Alle Rechte vorbehalten.

BERATUNG BGM
AKADEMIE kraftwerk
VERHALTENSPRÄVENTION §20a

Zu einem erfolgreichen Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) gehören grundlegende Säulen, die wir als BGM-Systemelemente klassifizieren.
 

Neben der Unterstützung der innerbetrieblichen Steuerungsgruppen, der Analysen und Planungsabschnitte gehört ebenfalls ein systematischer Aufbau einer Struktur, angegliedert an ein bestehendes Managementsystem.
 

Kontinuierliche Verbesserungen der Abläufe und klare Zieldefinitionen sollten elementarer Bestandteil Ihres BGM-Systems sein, wenn Sie einen langfristigen und nachhaltigen Nutzen aller Beteiligten anstreben.

Die Ausbildung und Entwicklung von Vertrauenspersonen stellt die zentrale Säule eines nachhaltig erfolgreichen BGM-Systems dar. Ohne innerbetriebliche Multiplikatoren steht das System schnell still.

Eine praxisbezogene und auf die Unternehmen ausgerichtete Ausbildung zu BGM-Fachkräften ist die Basis für den Erfolg Ihres Gesundheits- und Arbeitsschutzes.

 

Weiterführende Lehrgänge, Aufbau-Seminare und Vorträge, sowie Workshops und "Trainings on the job" ermöglichen die fachspezifische Entwicklung Ihrer Führungskräfte.

Im Setting Betrieb versprechen individualisierte Maßnahmen einen deutlich größeren Erfolg als pauschale Verhältnisveränderungen. Sich gemeinsam gesund zu halten motiviert die Beschäftigten.

Über verhaltensorientierte Programme mit vielfältigen Inhalten unmittelbar vor Ort erreichen wir kontinuierlich nahezu die gesamte Belegschaft.

In unseren Kurs- und Seminarangeboten werden individuelle Kompetenzen zur Verarbeitung von Belastungen oder Vermeidung von Gesundheitsrisiken vermittelt.